EXIT Toys nutzt Cookies​, um deinen Besuch auf unserer Website effizienter zu gestalten. Wenn du unsere Website ​weiter nutzt​, heißt das, du bist mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen
(4.79/5.00)
Kundenservice 0800 - 080606
Konto
0
Warenkorb
Häufige Fragen zu Outdoorspielzeug

Pool Filterpumpe

Muss ich für meinen EXIT Pool eine Filterpumpe verwenden?

Ja, bei EXIT Pools empfehlen wir dir, immer eine Filterpumpe zu verwenden.

Welche Filterpumpe sollte ich wählen?

Für unsere Pools kannst du eine Patronenfilterpumpe oder eine Sandfilterpumpe wählen. In unserem Blog 'Was ist der Unterschied zwischen einer Patronenfilterpumpe und einer Sandfilterpumpe?' kannst du alles über die Unterschiede zwischen den EXIT Filterpumpen lesen.

Kann ich eine größere Filterpumpe für meinen Pool kaufen?

Die Pools von EXIT Toys sind serienmäßig mit einer passenden Filterpumpe ausgestattet. Wenn du eine größere Filterpumpe bevorzugst, kannst du diese natürlich auch selbst anschließen. Je stärker die Filterpumpe, desto sauberer bleibt das Wasser. Bitte beachte, dass die Filterpumpe einen Anschluss von 32 Millimetern hat.

Kann ich meinen Pool ohne Filterpumpe kaufen?

Nein, wir verkaufen Pools nur in Verbindung mit einer Filterpumpe. Dadurch wird sichergestellt, dass du immer die richtige Filterpumpe für deinen Pool hast.

Wie lange sollte ich meine Filterpumpe laufen lassen?

Eine Filterpumpe funktioniert am besten, wenn sie 24 Stunden am Tag eingeschaltet bleibt, damit die Wasserqualität gleichbleibt.

Muss ich die Filterpumpe meines Pools nachts ausschalten?

Nein, eine Filterpumpe funktioniert am besten, wenn sie 24 Stunden am Tag eingeschaltet bleibt. Dadurch bleibt das Wasser in Bewegung und wird die Bildung von Algen und Bakterien im Wasser verhindert.

Kann die Filterpumpe eingeschaltet bleiben, wenn wir im Pool schwimmen wollen?

Nein, beim Schwimmen empfehlen wir, die Filterpumpe vorübergehend auszuschalten. Schalte die Filterpumpe nach dem Schwimmen so bald wie möglich wieder ein.

Wie viele Ampere werden für den Betrieb der Filterpumpe benötigt?

Eine Filterpumpe verbraucht etwa 0,35 bis 4,0 Ampere Strom. Normale Haushalte haben einen 15 Ampere-Anschluss.

Ist es schlimm, wenn die Filterpumpe durch das Poolwasser oder den Regen nass wird?

Nein, die EXIT Filterpumpen sind vor Spritzwasser geschützt. Wenn ein schwerer Sturm droht, empfehlen wir, die Filterpumpe vorübergehend abzudecken.

Wie entferne ich das Ein- und Auslasssieb und wie bringe ich den Stopper an, wenn ich den Filter der Filterpumpe austauschen möchte?

Beim Ersetzen der Filterfüllung der Filterpumpe ist es wichtig, dass kein Wasser mehr Richtung Pumpe fließt. Entferne deshalb das komplette Ein- und Auslasssieb, das innen am Pool angebracht ist. Bringe dann den mitgelieferten Stopper im Liner an. Das kann ein bisschen knifflig sein, weil der Liner kaum Spielraum hat. Du kannst Vaseline zur Hilfe nehmen oder den Liner durch Händereiben erwärmen: Dann wird das Material flexibler. Du darfst dann ruhig ein wenig Kraft aufwenden, drücken und drehen. Dann klappt es bestimmt.

Falls möglich kannst du die Filterpumpe auch bis über Wasserhöhe anheben. Dann ist die Leckage kein Problem und das Ersetzen der Filterfüllung geht weitaus leichter.

Wie verbinde ich meine Sandfilterpumpe/Kartuschenfilterpumpe und gegebenenfalls meine Wärmepumpe mit meinem Pool?

Mit dem Ablaufplan und den Montagebildern in diesem Blog ist das Anschließen von deinen Poolpump(en) kinderleicht!

Passt die Filterwatte in meine Filterpumpe?

Um das Wasser zu reinigen, kannst du Filterwatte für alle Poolpumpen von EXIT Toys verwenden. Die Filterwatte hat feine Fasern, so dass selbst kleinste Verschmutzungen wie Sand und Algen aufgefangen werden. Außerdem ist die Watte auswaschbar und kann bis zu drei Jahre wiederverwendet werden. Die EXIT Filterwatte für Patronenfilterpumpen wird mit einem Boden geliefert, die verhindert, dass die Watte in das Pumpensystem gelangt.

Für sauberes Wasser empfehlen wir, insbesondere in den Sommermonaten, die Filterwatten alle zwei Wochen auszuspülen. So hast du den ganzen Sommer lang Freude an kristallklarem Poolwasser.

Ich kann die Adapter nicht an den Ein- und Auslass des Pools anschließen, was kann ich tun?

Der Adapter, auch "Strainer" genannt, ist manchmal schwierig im Liner zu befestigen. Dies kann durchaus der Fall sein, wenn der Liner kalt ist. Unser Tipp ist es, den Adapter mit einer drehenden und schiebenden Bewegung zu befestigen.

Wie verwende ich meine EXIT Toys Pool-Sandfilterpumpe?

Mehr Informationen darüber und über die verschiedenen Funktionen der Sandfilterpumpe kannst du hier lesen.

Was bedeuten die unterschiedlichen Positionen meiner Sandfilterpumpe?

In unserem Blog 'Wie funktioniert eine EXIT Sandfilterpumpe?' kannst du alles über die verschiedenen Positionen der Sandfilterpumpe lesen.

Wie funktioniert die Rückspülfunktion (backwash) meiner Sandfilterpumpe?

In unserem Blog erklären wir, wie die Rückspülfunktion funktioniert.

Ich habe einen Poolskimmer gekauft, worauf muss ich bei der Installation achten?

In diesem Blog liest du, was ein Skimmer ist, wie du ihn anschließt und worauf du achten musst.

Meine Sandfilterpumpe ist undicht, was kann ich dagegen tun?

Bei einer undichten Sandfilterpumpe befolgst du einfach die folgenden Schritte:: 

  1. Kontrolliere, ob die Dichtlippe am Deckel gut im Pumpeneinsatz sitzt. Diese Dichtlippe befindet sich hinten an der Pumpe. 
  2. Kontrolliere, ob der rote Ring richtig im Deckel liegt. Wenn der Ring verdreht oder lose ist, legst du ihn wieder richtig im Deckel ein (siehe Anleitung).  
    Es kann auch sein, dass sich der Deckel beim Installieren des Rings ein wenig verschoben hat. Befestige den Deckel wieder ordnungsgemäß an der Pumpe. 
  3. Hast du Filtersand in der Pumpe und verwendest du die Rückspülfunktion (Backwashing), um den Sand zu reinigen? Kontrolliere dann, ob sich der Drehknopf oben am Deckel (rückwärtig) bei der Rückspülung gelöst hat. In unserem Blog über die Funktion einer Sandfilterpumpe liest du, wie diese Rückspülung funktioniert. Wenn du Filterwatte in deiner Sandfilterpumpe verwendest, kannst du diese Funktion nicht verwenden! 

Ist die Pumpe trotz allem weiterhin undicht? Dann kannst du am besten Kontakt mit unserem Kundenservice aufnehmen. 

Ich habe den Dichtungsrings meiner Sandfilterpumpe nicht erhalten, stimmt das?

Der Dichtungsring der Sandfilterpumpen (in der Anleitung unter der Nummer 395072) wird standardmäßig mitgeliefert. Dieser ist im Gegensatz zu dem, was in der Anleitung steht, nicht in dem Karton, sondern bereits im Rand der Pumpe

Vertreibt ihr auch Filterkartuschen?

Nein, EXIT Toys verkauft Filterwatte passend für Sandfilterpumpen und Kartuschenfilterpumpen. EXIT Filterwatten sorgen für kristallklares Badewasser, sind waschbar (bei 30 °C im Waschbeutel) und halten bis zu drei Jahre.

Für sauberes Wasser empfehlen wir, insbesondere in den Sommermonaten, die Filterwatten alle zwei Wochen auszuspülen. So hast du den ganzen Sommer lang Freude an kristallklarem Poolwasser. Alle Vorteile von Filterwatte findest du hier.

Wie viel Filterwatte brauche ich für meine Filterpumpe?

Der gesamte Inhalt der Schachtel passt in eine Sandfilterpumpe: ca. 30 Stück. Bei Kartuschenfilterpumpen wird gewöhnlich eine größere Menge an Filterwatte mitgeliefert, als du auf einmal benötigst. Befülle die Kartuschenfilterpumpe bis zum Rand und drücke die Filterwatte leicht an. So passen 12-13 Stück Filterwatte in eine 300 gal/h Pumpe, 13-21 Stück Filterwatte in eine 530 gal/h Pumpe und 33-37 Stück Filterwatte in eine 800 gal/h und 1000 gal/h Pumpe. In die Whirlpoolpumpe von EXIT Toys passen etwa 12 Filterwatten.

Ich bekomme meine Pool-Filterwatten nicht vollständig ausgewaschen, stimmt das?

Filterwatten kannst du einfach mit der Hand oder in der Waschmaschine (bei 30 °C in einem Wäschenetz) auswaschen. Danach kannst du sie wieder verwenden. Die Filterwatten werden nicht mehr so weiß wie vor dem ersten Gebrauch.

Wie funktioniert der mitgelieferte Boden für Filterwatte?

Bei der Verwendung von Filterwatte in einer Kartuschenfilterpumpe ist es wichtig, den mitgelieferten Boden zu verwenden. Damit lässt sich der Boden der Pumpe abschließen. Dadurch wird verhindert, dass die Filterwatte zu weit in die Pumpe eindringt und diese dadurch kaputtgeht. Lege den mitgelieferten Boden in die Filterpumpe, bevor du die Filterwatte platzierst. Für eine Sandfilterpumpe brauchst du keinen Boden, dieser enthält bereits eine Filterplatte.