EXIT Toys nutzt Cookies​, um deinen Besuch auf unserer Website effizienter zu gestalten. Wenn du unsere Website ​weiter nutzt​, heißt das, du bist mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen
Kundenbewertungen
(4.67/5.00)
Kundenservice 0800 - 080606
Konto
0
Warenkorb
Wie mache ich meinen Rahmenpool winterfest?
26 September 2019

Wie mache ich meinen Rahmenpool winterfest?

Nach einem Sommer voller Badespaß mit einem Rahmenpool von EXIT Toys ist es an der Zeit, den Pool auf den Herbst vorzubereiten. Dies verhindert (Frost-)Schäden an der Liner und dem Rahmen. Aber wie baust du deinen Rahmenpool schnell und bequem ab? EXIT weiß Rat:

Das Wichtigste zuerst: den Pool entleeren

Nach einem letzten Bad im Pool ist es Zeit, den Pool zu entleeren, abzubauen und an einem trockenen Ort im Haus zu lagern. Folge der Schritt-für-Schritt-Anleitung:

 

Achtung! Hast du eine Sandfilterpumpe? Diese Pumpe hat eine spezielle Funktion zum Ablaufen des Wassers. Schraube den Deckel des Ablaufs ab und stelle die Pumpe auf die Position "Entsorgung". Das Wasser wird im Handumdrehen aus dem Pool gepumpt!  

 

Schritt 1

Schalte die Filterpumpe aus und ziehe den Stecker aus der Steckdose.

Schritt 2

Entferne das Ein- und Auslasssieb und schließe die Ein- und Auslassöffnungen der Filterpumpe auf der Innenseite des Pools mit den Stöpseln und löse die Schläuche.

Ein- und Auslasssieb entfernen

Schließen der Ein-und Auslassöffnung mit den Stöpsel

Schritt 3

Befestige nun die Ablassschraube am Auslass, indem du sie im Uhrzeigersinn drehst.

Ablassschraube befestigt

Schritt 4

Schließe den Gartenschlauch an den Pool an und sorge dafür, dass das Wasser sicher abfließen kann, z.B. in eine Abflussrinne. Indem du den Schlauch tiefer als das Becken legst, stellst du sicher, dass das Wasser vollständig aus dem Becken fließen kann.

Befestigen des Gartenschlauchs an Ablassschraube

Schritt 5

Ist der Pool leer? Löse dann den Schlauch und den Anschluss ab, verschließe den Ablauf an der Innenseite mit dem Stöpsel und schraube die Abdeckung wieder darauf.

Schritt 6

Ist der Pool komplett leer? Dann ist es ratsam, den Liner mit kaltem oder lauwarmem Wasser, pH-neutralem Reinigungsmittel und einem weichen Schwamm zu reinigen.

Demontieren und trocknen lassen

Wenn der Pool leer und sauber ist kannst du ihn abbauen und gut trocknen lassen. Folge der Schritt-für-Schritt-Anleitung von EXIT:

Schritt 1

Entferne die Beine des Pools.

Schritt 2

Löse die Eckrohre vom Rahmen. Schritt 3 Entferne nun die Rohre aus dem Liner.

Schritt 4

Lege den Liner offen auf den Boden und trockne ihn erneut mit einem Tuch ab oder lass ihn in der Sonne trocknen.

Schritt 5

Reibe die Rohre und Kleinteile ebenfalls mit einem Tuch trocken oder lege sie in die Sonne. 

 

Achtung! Wenn du den Pool nicht komplett trocknen lässt, riskierst du, dass sich während der Lagerung Schimmel bildet. Es ist daher sehr wichtig, dass du den Pool vollständig trocknen lässt.

Abbau Poolleiter

Hast du zu deinem Pool eine Leiter? Baue diese wie folgt ab:

Schritt 1

Schraube die obersten 4 Schrauben ab und entferne die „Griffe“ der Leiter.

Schritt 2

Drehe, abhängig vom Leitertyp, die Verbindungsstücke (oberste Metallstützen) oder die Plattform ab. Sofern notwendig kannst du mit einem Gummihammer gegen die Unterseite der Plattform schlagen.

 

Jetzt hast du zwei Leiterhälften, die du einfach aufbewahren kannst! Tipp von EXIT: Befestige die Schrauben und Muttern wieder in den Löchern, so verlierst du sie nicht.

Ordnung macht Freude!

Hast du die vorherigen Schritte der EXIT-Anleitung abgeschlossen? Dann kannst du jetzt alles wegräumen.

Schritt 1

Lege alle Schrauben und Kleinteile in einen Beutel, damit du sie im nächsten Jahr schnell findest.

Schritt 2

Pack den Rahmen in einen (Original-)Karton oder wickle den Rahmen z.B. in eine Plane. EXIT-TIPP: Um Schäden am Rahmen zu vermeiden, kannst du Luftpolsterfolie oder alte Handtücher zwischen die Rohre legen.

Schritt 3

Falte den Liner zusammen. EXIT-Tipp: streue Talkumpuder auf die Poolfolie, damit das Material nicht aneinanderklebt.

Schritt 4

Lagere den Pool an einem trockenen Ort. Wenn du den Pool als komplettes Set aufbewahrst, hast du im nächsten Jahr alles, was du brauchst, um ihn erneut aufzubauen.

Schritt 5

Die Arbeit ist erledigt, ruh dich aus und bevor du dich versiehst, steht der Sommer wieder vor der Tür!

Willst du mehr wissen? Ruf uns an, maile oder chatte mit uns!

Hast du noch Fragen zu unseren Pools? Lass es uns wissen! Nimm Kontakt mit uns über Chat auf, ruf uns an 0800 - 080606 oder maile an info@exittoys.de. Wir nehmen innerhalb von 24 Stunden Kontakt mit dir auf!

Wie mache ich meinen Rahmenpool winterfest?
Geschrieben von: Geke