EXIT Toys nutzt Cookies​, um deinen Besuch auf unserer Website effizienter zu gestalten. Wenn du unsere Website ​weiter nutzt​, heißt das, du bist mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen
Kundenservice 0800 - 080606
0
Wie baue ich meine EXIT Poolabdeckung ab?
03 September 2020

Wie baue ich meine EXIT Poolabdeckung ab?

Ein Rahmenpool im Garten ist an heißen Sommertagen eine wahre Erleichterung: Dank ihm kannst du dich jederzeit abkühlen. Und dank der multifunktionalen Poolabdeckung von EXIT Toys kannst du die Badesaison sogar ein wenig verlängern, indem du dir ein echtes Hallenbad erschaffst. Nach einer ganzen Saison des Schwimmens ist jedoch auch mal an der Zeit, deine Abdeckung abzubauen. Wie geht das nochmal? In diesem Blog findest du einen praktischen Schritt-für-Schritt-Plan für den Abbau deiner EXIT Poolabdeckung.

Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete.

Wie baue ich meine EXIT Poolabdeckung ab?


Bevor du anfängst, sie abzubauen, solltest du das Scharnier deiner Abdeckung überprüfen. Bei EXIT Toys verkaufen wir Abdeckungen mit Flügelscharnier und Abdeckungen mit Flügelscharnier mit Gasdruckfeder. Das standardmäßige Flügelscharnier besteht aus fünf Stifen. Das Flügelscharnier mit Gasdruckfeder ist breiter und besteht aus zwei Teilen. Ein Teil mit drei Stiften und ein Teil mit vier Stiften.

Wie baue ich meine EXIT Poolabdeckung ab?

Flügelscharnier

Wie baue ich meine EXIT Poolabdeckung ab?

Flügelscharnier mit Gasdruckfeder


Tipp von EXIT:
wir empfehlen, die Poolabdeckung zu zweit abzubauen. Ready? Let’s go!

Heben der Poolabdeckung aus dem Scharnier

Schritt 1

Flügelscharnier: Klappe die Abdeckung vollständig auf und hebe sie aus dem Scharnier.

 

Flügelscharnier mit Gasdruckfeder: Schließe die Abdeckung. Nimm die Abdeckplatte vom Scharnier und schraube die Gasdruckfeder los. Jetzt kannst du die Abdeckung aufklappen und anschließend einfach aus dem Scharnier heben.

Schritt 2

Lege die Abdeckung auf eine weiche und trockene Oberfläche, z.B. auf den Rasen.

Schritt 3

Entferne die Rohre aus dem Segel der Abdeckung und bündle sie mit einem  (Gummi-)Band.

 

Tipp von EXIT: Drücke die Rohre heraus, anstatt sie herauszuziehen. So verhinderst du, dass sie im Segel steckenbleiben. Es ist auch klug, die Rohre zu nummerieren. Das erspart euch eine Menge Herumforscherei während des Aufbaus im nächsten Jahr.

Das Scharnier losschrauben

Schritt 4

Schraube die Scharniere los und entferne sie vom Poolrahmen. Lege alle Schrauben und Kleinteile in einen Beutel, damit du sie in der nächsten Saison schnell wieder zur Hand hast.

Reinigen und lagern

Jetzt ist es an der Zeit, das Segel gut trocknen zu lassen. Dieser Schritt ist sehr wichtig! Wenn du deine Abdeckung feucht lagerst, können sich Stockflecken auf dem Segel bilden. Und das wäre doch schade! Befolge deshalb die Schritte von EXIT:

 

Schritt 5

Entfalte das Segel vollständig und entferne eventuelle Flecken mit lauwarmem Wasser.

Schritt 6

Flügelscharnier: Entferne die Gurte, die die Abdeckung sichern, aus den Schlaufen der Abdeckung und von der oberen Schiene des Pools. Lagere die Gurte in einem Beutel. Nachdem du den Pool abgebaut hast, kannst du die schwarzen Füße ebenfalls darin aufbewahren.

 

Flügelscharnier mit Unterstützung: Sammle die Gummis, mit denen die Abdeckung befestigt ist, und drehe die Sternschrauben aus den Füßen des Pools heraus. Auch diese Einzelteile sollten in einem Beutel aufbewahrt werden.

Wie baue ich meine EXIT Poolabdeckung ab?

Sternschraube

 

Schritt 7

Falte das trockene Segel zusammen.

Schritt 8

Verstaue alle Teile der Abdeckung in der Originalverpackung oder einer Aufbewahrungsbox.

Schritt 9

Lagere alle Teile der Abdeckung zusammen an einem trockenen Ort.

 

Voilà! Schon hast du die Abdeckung vollständig abgebaut und kannst sie in der nächsten Saison wieder schön ordentlich hervorholen.  Wenn du die Abdeckung richtig auf- und abbaust, wirst du jahrelang Freude an ihr haben. Möchtest du mehr über dieses Thema erfahren? Dann schau dir mal diesen Blog an: Wie mache ich meinen Rahmenpool winterfest?

Mehr Informationen? Kontaktiere uns per Anruf, Mail oder Chat!

Hast du noch Fragen zum Abbau der Abdeckung? Lass es uns wissen! Wir beraten dich gerne persönlich. Nimm Kontakt mit uns über Chat auf, ruf uns an 0800 - 080606 oder maile an info@exittoys.de. Wir nehmen innerhalb von 24 Stunden Kontakt mit dir auf!

Wie baue ich meine EXIT Poolabdeckung ab?
Geschrieben von: Geke