EXIT Toys nutzt Cookies um deinen Besuch unserer Website effizienter zu gestallten.
Wenn du unsere Website weiter benutzt, heißt das, du bist mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschuterklärung.

Schließen
Kundenservice 0800 - 080606
0

Wir sind derzeit telefonisch nicht erreichbar. Du könntest mit uns chatten oder eine E-Mail an uns schreiben. Vielen Dank für dein Verständnis!

Die EXIT Wartung für dein Gokart
17 März 2020

Die EXIT Wartung für dein Gokart

Rennfahrer aufgepasst! Das Herumfahren auf dem Gokart ist deine Lieblingsaktivität und du hast schon ganz viele Kilometer runter? Dann braucht dein Gokart vermutlich mal eine Wartung! Mit einer regelmäßigen Gokart-Wartung kannst du sicher weiterfahren und noch viele Jahre lang Spaß an deinem Gokart haben. Befolge diese Checkliste von EXIT Toys und fahre sicher weiter:

Check 1: Reifen

Mit guten Reifen an deinem Gokart kannst du flüssig und sicher weiterfahren. Hast du ein Gokart mit Luftreifen? Überprüfe, ob noch genug Luft in den Reifen ist und pumpe sie eventuell etwas auf. Mit einem Luftdruckmesser kannst du den Reifendruck überprüfen. Dies sollte zwischen 1 und 1,5 bar liegen. Mit den EXIT Foxy Gokarts wirst du keine Probleme mit deinen Reifen bekommen: diese massiven EVA-Reifen verlieren nämlich keine Luft und werden nie platt. Bist du schon so viel herumgefahren, dass die Reifen deines Gokarts verschlissen sind? Neue Reifen für dein EXIT Gokart kannst du bei EXIT Toys bekommen.

Die EXIT Wartung für dein Gokart

Check 2: Stabilität

Schnappe dir dein Werkzeug, denn es ist Zeit, die Schrauben und Bolzen des Gokarts festzuziehen. Sind der Sitz und das Lenkrad nach all dem Herumgedüse noch ordentlich fest? Bitte deine Eltern, dir beim Festziehen der Schrauben zu helfen. Hast du bei der Wartung bemerkt, dass einige Teile des EXIT Gokarts ausgetauscht werden müssen? Besorge dir bei EXIT Toys neue Teile, damit dein Gokart noch viele Jahre gut in Schuss bleibt.

Check 3: Die richtige Größe

Bist du in letzter Zeit viel gewachsen? Schaue nach, ob der Sitz noch richtig eingestellt ist. Wenn du etwas größer geworden bist, solltest du den Sitz deines EXIT Gokarts ganz einfach ein Stück nach hinten verstellen. Wenn du wirklich nicht mehr draufpasst, ist es vielleicht Zeit für ein größeres Gokart von EXIT Toys. Glücklicherweise gibt es bei EXIT Toys Gokarts für jedes Alter.

Check 4: Hupe

Tut Tuuut! Hat dein Gokart eine Hupe oder eine EXIT Soundbox? Dann prüfe, ob noch alle Geräusche funktionieren. Wenn die Soundbox nicht mehr funktioniert, kannst du einfach die Batterien wechseln, sodass wieder jeder hören kann, dass der coolste Rennfahrer der Straße unterwegs ist.

Check 5: Licht

Auch etwas, das bei einer Wartung geprüft werden sollte: das Licht. Kontrolliere, ob die Scheinwerfer und Blinker deines Spider oder Cheetah Gokarts noch gut funktionieren. Mit ein paar neuen Batterien sind kaputte Lichter im Nu repariert und du wieder sicher auf die Straße. EXIT Tipp: Hat dein Gokart keine Lichter? Mit LED-Lämpchen kannst du auch an dunklen Tagen sicher herumfahren.

Die EXIT Wartung für dein Gokart

Check 6: Das Finish

Zeit für das große Finale! Um dein Gokart toll glänzen zu lassen, putzt du es einmal richtig ordentlich. Bau dir deine eigene, echte Waschanlage mit Wasserschlauch, Seife und Schwamm.

Die EXIT Wartung für dein Gokart

Du hast alle Schritte befolgt und dein Gokart ist wieder so gut wie neu? Glückwunsch, du kannst wieder sicher auf die Straße. Viel Rennspaß!

Mehr Informationen? Kontaktiere uns per Anruf, Mail oder Chat!

Hast du noch Fragen über die Wartung deines EXIT Gokarts? Dann lass es uns wissen! Kontaktiere uns über den Chat, ruf uns unter der 0800 - 080606 oder schicke eine E-Mail an info@exittoys.de. Wir nehmen innerhalb von 24 Stunden Kontakt mit dir auf!

Die EXIT Wartung für dein Gokart
Geschrieben von: Laura